Moonsport-Weststadtcup vom 06.12.13

(09.12.2013) Anstoß durch Bürgermeister Holefleisch

Bürgermeister Ulrich Holefleisch eröffnete mit einem Innenseitstoß die erste Partie um den "Nikolaus Moonsport-Weststadtcup".
Acht Teams im Alter von 15 bis 20 Jahren zeigten am Nikolausabend in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule technisch guten Fußball im Kampf um die begehrte Trophäe. Turnierleiter Hansi Lechte von Sparta Göttingen sorgte mit seinem Helferteam für einen reibungslosen Fußballabend. Lechte zog ein positives Fazit: "Es ist alles prima gelaufen auch Dank der Schiedsrichter vom Kreisfußballverband, die insgesamt 16 Partien leiteten".

Erst gegen Mitternacht stand der Sieger fest: in einem spannendem Endspiel erzielte das "Team Düzi" gegen "Alboz G." kurz vor Schluss den Ausgleich zum 2:2 und setzte sich dann im Elfmeterschießen mit 5:4 durch. Das Verliererteam war aber zugleich Gewinner des Fairness-Pokals.

Die Moonsport-Veranstalter, Stadtsportbund Göttingen und Polizei Göttingen, haben für das kommende Frühjahr eine Neuauflage des Turniers geplant. Insgesamt verfolgten knapp 100 Fans die Spiele der 65 Kicker.

Platzierungen:
1.) Team Düzi, 2.) Alboz G. 3.) Timo, 4.) Salja, 5.) Geschwister-Scholl-Gesamtschule, 6.) TE Göttingen 7.) Leineberg Kicker, 8.) Süsan