NDR berichtet über Moonsport

(24.09.2012) Der NDR begleitete am Freitagabend Jugendliche beim Göttinger Moonsport, einer gemeinsamen Veranstaltung von Polizei und Stadtsportbund Göttingen (SSB). Anlässlich der Niedersächsischen Zivilcouragewoche standen an diesem sportlichen Mitternachstermin in der Max-Planck-Sporthalle Selbstbehauptung und Fairness im Mittelpunkt.

 NDR filmt bei Moonsport.

Strategien zur Abwehr
Vinka Süszer von Hara Göttingen e.V. verdeutlichte mit vielen Übungen einfache Strategien zur Abwehr ungewollter Berührungen. Dabei lernten die Jugendlichen u.a. Schlag-, Schritt- und Tritttechniken und wie wichtig es ist, Blickkontakt zum Täter zu halten.

Zivilcourageclips auf Youtube
Polizeihauptkommissarin Margret Reinecke zeigte den Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vier Göttinger Zivilcourage-Spots auf www.youtube/medienwerkstattbfgoe und gab den Jugendlichen gezielte Tipps zum Thema Zivilcourage. Dabei wurde den Jugendlichen deutlich, dass Waffen keine geeigneten Hilfsmittel zur Selbstbehauptung sind - im Gegenteil, sie könnten die jeweilige Situationen verschärfen und zur weitaus größeren Gefahr werden. Täter könnten sie dem Opfer entreißen und gegen es einsetzen. Ähnlich ist es bei Reizgassprühgeräten. Hier kommt noch hinzu, dass durch die Windrichtung ggf. das Opfer sich selbst verletzt.

Trillerpfeife kann helfen
"Die Trillerpfeife kann ein wirksames Mittel sein," so Reinecke, "um auf eine Situation aufmerksam zu machen oder z.B. einem lästigen Anrufer damit Grenzen aufzuzeigen. Oberste Regel sollte immer sein zu helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Sehr hilfreich ist dabei schon das Absetzen eines Notrufes unter 110 und das Beobachten des Tatgeschehens. Opfer und Polizei sind auf Zeugenhinweise angewiesen, damit Täter zum einen ermittelt und zum anderen auch gerecht bestraft werden können."

Aktive Netzwerkpartner
Olli Aha, Sportlehrer der Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Carsten Langar, Polizei Göttingen, spielten mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fußball mit besonderen Fairnessregeln und rundeten damit das Angebot ab. Klaus Brüggemeyer vom SSB sorgte mit seinem Team wieder für einem reibungslosen Ablauf.

Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer eine Trillerpfeife und zum Andenken an das besondere Training einen Zivilcourage-Button vom Weißen Ring geschenkt. Die Filmaufnahmen werden in einer Zusammenfassung am Montagabend, 24.09.2012. 19.30 Uhr bei Hallo Niedersachsen zu sehen sein.

Weststadtcup am 7. Dezember
Die nächste Moonsportveranstaltung findet am Freitag, den 7. Dezember, ab 20.30 Uhr in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Gesamtschule statt. Dann spielen 14- bis 18-jährige Nachwuchsfußballer um den "Nikolaus-Weststadtcup", der vom Netzwerkpartner Sparta Göttingen ausgerichtet wird.

Margret Reinecke